In der ersten Schwangerschaft las ich ein Buch, in dem die Idee von windelfreien Babys erzählt wurde. Hm ja, ähm, wie soll das denn gehen, dachte ich damals. Aber interessant… muss ich mal mehr drüber lesen. Und zack – vergessen. Dann war das kleine m geboren, von windelfrei war erst mal nicht die Rede. Dann besuchte ich eine Freundin in Bonn und kam an einem windelfrei Infostand vorbei. Erster Gedanke – krass wozu es alles Infostände gibt… dabei ein wirklich nettes Gespräch geführt und mit dem Gedanken nach Hause gefahren das doch mal auszuprobieren. (mehr …)